«Jedes Mal, wenn wir uns zum Essen zu Tisch setzen, treffen wir eine Wahl. Bitte wählen Sie etwas Vegetarisches. Tun Sie es für die Tiere, für die Umwelt und für Ihre Gesundheit.»
(Alec Baldwin)

Nach einer Untersuchung der Gesellschaft für Konsumforschung haben sich die Umsätze von Fleischersatzprodukten und pflanzlichen Brotaufstrichen in den vergangenen fünf Jahren fast verdoppelt. Die Nachfrage nach Fleisch und Wurst ist hingegen rückläufig. Deutschlandweit gibt es derzeit etwa 7,8 Mio. Vegetarier und 900.000 Veganer. Inzwischen sind selbst große deutsche Wursthersteller auf den Vegetariertrend eingeschwenkt und bieten auch vegetarische Alternativen zu Wurstwaren an.

Referenz:
topagrar, 13.08.2015: Deutschland im "Veggie-Fieber"

 

 

 

Archiv - Meldungen

Aus dem Archiv

Noroviren in Austern

Austern 300Rohe Austern sind ein Reservoir für Noroviren, wie chinesische Wissenschaftler herausgefunden haben. Noroviren können unangenehme Krankheitssymptome wie Übelkeit, Erbrechen und Durchfall hervorrufen, und die Viren sind äußerst ansteckend.
Chinesische Wissenschaftler haben die genetischen Sequenzen von Noroviren untersucht und festgestellt: In den meisten Fällen übertragen die Austern Norovirenstämme, die normalerweise die Menschen befallen.

Mehr als 80 Prozent der menschlichen Norovirusgenotypen waren in Proben aus Austern nachweisbar. Die Ursache hierfür dürfte in menschlichen Abwässern liegen, die Küsten belasten, wo auch...

Weiterlesen ...
Zum Seitenanfang