«Fleischessen ist unprovozierter Mord.»
(Benjamin Franklin)

Aus dem Archiv

Vegetarische Ernährung vermindert Hypertonierisiko

Forscher aus Taiwan untersuchten anhand von Daten einer Gesundheitsuntersuchung den Zusammenhang zwischen einer vegetarischen Ernährung und dem Auftreten von Bluthochdruck. Vegetarier hatten ein 34 Prozent niedrigeres Risiko für arterielle Hypertonie. Dieser günstige Zusammenhang blieb auch dann bestehen, wenn andere Risikofaktoren wie CRP, hoher Taillenumfang oder Blutzucker mitberücksichtigt wurden.  Der protektive Effekt der vegetarischen Ernährung auf das Hypertonierisiko war bei allen Altersgruppen konsistent.

Referenz:
Chuang SY1, Chiu TH et al.: Vegetarian diet reduces the risk of hypertension independent of abdominal obesity and inflammation: a prospective study; J Hypertens. 2016 Aug 10.

Zum Seitenanfang