«Meine Ansicht ist, daß wir, die für die Schonung der Tiere eintreten, ganz dem Fleischgenuß entsagen und auch gegen ihn reden. So mache ich es selber.»
(Albert Schweitzer)

Kanadische und US-amerikanische Wissenschaftler untersuchten inwieweit der Fleischkonsum einen Einfluss auf den Gebärmutterkrebs hatte. Trotz der begrenzten Anzahl von Fällen kann vermutet werden, dass ein relativ hoher Konsum von rotem Fleisch und von Fleischprodukten das Risiko für den Gebärmutterkrebs erhöht.

Referenz:
van Lonkuijzen L et al.: Endometrial cancer and meat consumption: a case –cohort study; Eur J Cancer Prev. 2011 Mar 17


Aus dem Archiv

Vegetarische Ernährung und Blutfette

Wissenschaftler aus China untersuchten im Rahmen einer Metaanalyse den Einfluss vegetarischer Ernährungsformen auf die Blutfette. In die Metaanalyse wurden 11 Studien einbezogen. Vegetarische Ernährungsformen verminderten signifikant die Blutkonzentrationen von Gesamtcholesterin, LDL-, HDL- und nicht HDL-Cholesterin. Die Triglyceridkonzentrationen wurden durch vegetarische Kost nicht signifikant beeinflusst. Die Autoren der Studie empfehlen, eine vegetarische Ernährung als nützliche Maßnahme zur Behandlung von Dyslipidämien.

Referenz:
Fenglei Wang, MS, Jusheng Zheng, PhD et al.: Effects of Vegetarian Diets on Blood Lipids: A Systematic Review and Meta Analysis of Randomized Controlled Trials; Journal of the American Heart Association; received july 24, 2015

Go to top