«Nichts wird die Gesundheit des Menschen und die Chancen auf ein Überleben auf der Erde so steigern wie der Schritt zur vegetarischen Ernährung.»
(Albert Einstein)

Auf der Basis von Daten der Canadian Multicentre Osteoporosis Study wurde untersucht, wie sich das Ernährungsverhalten auf das Frakturrisiko auswirkt. Erfahrungsgemäß gibt es ja Menschen, die sich wesentlich leichter die Knochen brechen als andere. Es zeigte sich, dass eine Ernährungsform basierend auf Gemüse, Obst und Vollkornprodukten das Risiko für Knochenbrüche verminderte.


Referenz:
Lisa Langsetmo et al.: Dietary patterns and incident low-trauma fractures in postmenopausal women and men aged >= 50 Y: a population-based cohort study; ajcn.org, August 24, 2010

Aus dem Archiv

Junkfood und mentale Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen

Junkfood besteht aus Süßigkeiten, gesüßten Getränken und salzigen Snacks sowie aus Fastfood-Produkten wie z.B. Hamburgern. Dieser Ernährungsstil mit einer hohen Zufuhr von Fleisch und Fleischprodukten, gesättigten Fettsäuren und Zucker erwies sich in einer Studie aus dem Iran als Risikofaktor für gewalttätiges Verhalten sowie psychiatrischen Dysstress bei Kindern und Jugendlichen.

Weiterlesen ...
Go to top