«Solange es Schlachthäuser gibt, wird es auch Schlachtfelder geben.»
(Leo Tolstoi)

Aus dem Archiv

Ernährungsgewohnheiten und Reizdarmsyndrom

Alzheimer 200Wissenschaftler aus dem Iran untersuchten den Einfluss von Ernährungsgewohnheiten auf das Risiko des Reizdarmsyndroms bei erwachsenen Iranern. Sie fanden heraus, dass der Lacto-Vegetarische-Ernährungsstil mit einem verminderten Risiko für das Reizdarmsyndrom verbunden ist, während der Fast-Food-Ernährungsstil das Risiko erhöhte.

Referenz:
Khayyatzadeh SS, Esmaillzadeh A et al.: Dietary patterns and prevalence of irritable bowel syndrome in Iranian adults; Neurogastroenterol Motil. 2016 Jun 20.

Zum Seitenanfang