«Wenn Schlachthäuser Glaswände hätten, würden alle Menschen vegetarisch leben»
(Paul McCartney)

Die Evidenc für eine Beteiligung des Fleischverzehrs am Nierenzellkarzinom ist noch unsicher. In einer großen US-Kohortenstudie wurde untersucht, ob der Verzehr von Fleisch und Fleischprodukten einen Einfluss auf das Nierenzellkarzinom-Risiko ausübt. In die Studie wurden 492.186 Studienteilnehmer einbezogen, die detaillierte Fragebögen ausfüllen mussten.

Es zeigte sich, dass der Verzehr von rotem Fleisch mit dem Risiko für das Nierenzellkarzinom assoziiert ist, wobei die heterozyklischen Amine und Benzpyren-Metabolite für diesen Effekt verantwortlich sein dürften.

Referenz:
Daniel CR et al.: Large prospective investigation of meat intake, related mutagens, and risk of renal cell carcinoma; Am J Clin Nutr. 2011 Dec 14


Aus dem Archiv

Vegetarische Ernährung besser für das Herz-Kreislauf-Sytem

Wissenschaftler aus den USA und Japan publizierten im April 2014 eine Metaanalyse über den Zusammenhang zwischen vegetarischer Ernährung und Blutdruck. Dazu wurde die vorhandene Fachliteratur nochmals zusammenfassend ausgewertet. Es zeigte sich, dass der Verzehr einer vegetarischen Nahrung mit niedrigeren Blutdruckwerten assoziiert war. Vegetarische Ernährungsformen könnten also eine wichtige nicht-pharmakologische Maßnahme zur Senkung des Blutdrucks sein.

Da in westlichen Ländern eine Verminderung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen durch eine vegetarische Ernährung nachgewiesen worden war, untersuchten Forscher aus Indien inwieweit dieser Zusammenhang auch für Indien gilt. Sie konnten nachweisen, dass auch in Indien die vegetarische Ernährung im Vergleich zur Mischkost das kardiovaskuläre Risiko verminderte.

In einer Metaanalyse wurden acht Studien mit 183.321 Studienteilnehmern zur Klärung der Frage ausgewertet, ob die vegetarische Ernährung das kardiovaskuläre Risiko und die Sterblichkeit an Herz-Kreislauf-Erkrankungen beeinflusst. Die Daten aus Beobachtungsstudien zeigten eine mäßiggradige Verminderung des kardiovaskulären Risikos, allerdings keine klare Reduktion der Gesamtsterblichkeit.


Referenzen:

  • Yokoyama Y, Nishimura K et al.: Vegetarian diets and blood pressure: a meta-analysis. JAMA Intern Med. 2014 Apr;174(4):577-87.
  • Kwok CS, Umar S et al.: Vegetarian diet, Seventh Day Adventists and risk of cardiovascular mortality: a systematic review and meta-analysis. Int J Cardiol. 2014 Oct 20;176(3):680-6.
  • Shridhar K, Dhillon PK et al.: The association between a vegetarian diet and cardiovascular disease (CVD) risk factors in India: the Indian Migration Study. PLoS One. 2014 Oct 24;9(10):e110586.
Go to top