«Solange die Menschen Tiere quälen, foltern und erschlagen, werden wir Krieg haben. Wenn wir selbst lebende Gräber ermordeter Tiere sind, wie können wir dann auf dieser Welt ideale Zustände erwarten?»
(George Bernard Shaw)

Die Harvard School of public Health wertete die Daten von zwei Langzeituntersuchungen von mehr als 37.000 Männern und 83.000 Frauen aus. Die Studienteilnehmer hatten zu Beginn weder Herz-Kreislauf-Erkrankungen noch Krebs; alle vier Jahre wurden die Ernährungsgewohnheiten abgefragt. Dabei zeigte sich, dass durch den täglichen Verzehr von rotem Fleisch das Sterberisiko sich um 12 Prozent erhöhte, für Fleischprodukte lag das Risiko sogar bei 20 Prozent.Wenn die Teilnehmer der Langzeitstudie ihren täglichen Fleischkonsum um mehr als die Hälfte reduziert hätten, gäbe es nach Schätzungen der Wissenschaftler bei Männern um 9,3 Prozent und bei Frauen um 7,6 Prozent weniger Todesfälle.

Referenz:
TELEPOLIS, 13.03.2012: Regelmäßiger Verzehr von rotem Fleisch kann das Leben verkürzen

Aus dem Archiv

Fleischverzehr und kolorektales Karzinom

Zahlreiche US-Wissenschaftler beschäftigten sich in einer Studie mit der Frage, wie sich der Fleischkonsum auf die Lokalisation kolorektaler Karzinome auswirkte. Dazu wurden die Daten von zwei großen Kohortenstudien herangezogen, nämlich der Nurses`Health Study und der Health Professionals Follow-up Study. Der Verzehr von verarbeiteten Fleischprodukten war insgesamt mit einem erhöhten Risiko für das kolorektale Karzinom assoziiert, besonders mit Tumoren des distalen Colons. Beim Verzehr von rotem Fleisch (nicht Fleischprodukten) zeigte sich eine leichte Erhöhung des Karzinomrisikos im proximalen Colon. Insgesamt zeigte die Auswertung der beiden großen Studien, dass der Verzehr von Fleischprodukten in hohem Maße und der Verzehr von Fleisch in geringerem Maße das Kolonkarzinom fördert.

Referenz:
Bernstein AM, Song M et al.: Processed and Unprocessed Red Meat and Risk of Colorectal Cancer: Analysis by Tumor Location and Modification by Time; PLoS One. 2015 Aug 25;10(8):e0135959.

Go to top