«Fleischessen ist unprovozierter Mord.»
(Benjamin Franklin)

In einer Fallkontrollstudie untersuchten Wissenschaftler aus Uruguay den Einfluss verschiedener Faktoren auf die Entstehung von Brustkrebs vor den Wechseljahren. Neben anderen Faktoren war auch ein hoher Verzehr von rotem Fleisch mit dem Erkrankungsrisiko assoziiert.

Referenz:
Ronco AL et al.: Risk factors for premenopausal breast cancer: A case-control study in Uruguay; Asian Pac J Cancer Prev. 2012; 13(6): 2879-86

Aus dem Archiv

Fleischverzehr und entzündliche Darmerkrankungen

Wissenschaftler aus China untersuchten im Rahmen einer Metaanalyse den Zusammenhang zwischen dem Fleischverzehr und dem Risiko für entzündliche Darmerkrankungen.
In die Metaanalyse wurden neuen Studien einbezogen. Im Vergleich zu den Personen, die kein oder selten Fleisch aßen, hatten Fleischesser ein signifikant größeres Risiko für entzündliche Darmerkrankungen.

Referenz:
Ge J, Han TJ et al.: Meat intake and risk of inflammatory bowel disease: A meta-analysis; Turk J Gastroenterol. 2015 Nov;26(6):492-7.

Go to top