«Jedes Mal, wenn wir uns zum Essen zu Tisch setzen, treffen wir eine Wahl. Bitte wählen Sie etwas Vegetarisches. Tun Sie es für die Tiere, für die Umwelt und für Ihre Gesundheit.»
(Alec Baldwin)

In einer Metaanalyse gingen US-Autoren der Frage nach, wie sich die Eisenaufnahme auf das Risiko für eine koronare Herzkrankheit (KHK) auswirkt. In die Metaanalyse wurden 21 Studien mit insgesamt 292.454 Studienteilnehmern einbezogen. Es zeigte sich, dass die Aufnahme von Hämeisen das Risiko für KHK  deutlich erhöhte, nämlich bis zu 57 Prozent. Das Nichthämeisen zeigte keine Assoziation mit der koronaren Herzkrankheit. Hämeisen ist die Eisenverbindung, die typischerweise in Fleisch- und Fleischprodukten vorkommt und relativ unkontrolliert resorbiert wird. Hämeisen könnte als Katalysator für die Oxidation von LDL-Cholesterin dienen und dadurch entzündliche Prozesse auslösen.

Referenz:
ScienceDaily, 23.04.2014: Iron consumption can increase risk for heart disease, study shows

Go to top