«Fleischessen ist unprovozierter Mord.»
(Benjamin Franklin)

Beobachtungsstudien haben gezeigt, dass Typ-2-Diabetes 1,6 bis 2 Mal seltener bei Vegetariern auftritt als in der Allgemeinbevölkerung. Klinische Interventionsstudien konnten nachweisen, dass vegetarische Ernährungsformen zu einem größeren Gewichtsverlust, zu einer größeren Reduzierung der Blutzuckerspiegel, von Hba1c, von Blutfettwerten und der Diabetesmedikation führten als eine konventionelle hypokalorische Diät.

Referenz:
Kahleova H, Pelikanova T: Vegetarian Diets in the Prevention and Treatment of Type 2 Diabetes; J Am Coll Nutr. 2015 Apr 27:1-11

Go to top