«Vegetarismus gilt als Kriterium, an welchem wir erkennen können, ob das Streben des Menschen nach moralischer Vollkommenheit echt und ernst gemeint ist.»
(Leo Tolstoi)

Nach einer vom Robert-Koch-Institut in Berlin vorgestellten Studie sind 4,3 Prozent der deutschen Erwachsenen Vegetarier, bei den Frauen sind es 6,1 Prozent, von den Männern ernähren sich lediglich 2,5 Prozent vegetarisch. Die Autoren der Studie schrieben sinngemäß, dass sich die Möglichkeiten, sich ausgewogen vegetarisch zu ernähren, in Deutschland deutlich verbessert hätten. Vegetarierinnen und Vegetarier seien heute mehr als eine idealistische Minderheit.

Referenz:
n-tv.de, 03.01.2017: Vier Prozent der Deutschen sind Vegetarier

Go to top