«Ich besitze selbst viele Tiere und liebe sie über alles. Wie könnte ich dann ihr Fleisch essen? Seit ich 20 Jahre alt bin, habe ich keinen Bissen Fleisch mehr angerührt.»
(Michael Jackson)

Wissenschaftler aus den USA und Kanada untersuchten bei Teilnehmern der Veterans Affairs Normative Aging Study, inwieweit Ernährungsgewohnheiten die Bleikonzentrationen beeinflussten. Die Studienteilnehmer, die am ausgeprägtesten einen Western-Diet-Ernährungsstil pflegten, hatten höhere Bleikonzentrationen im Vollblut und höhere Bleikonzentrationen in der Kniescheibe und im Schienbein. Der Wetern-Diet-Ernährungsstil ist also mit einer größeren Bleibelastung assoziiert.

Referenz:
Wang X et al.: A Western Diet Pattern Is Associated with Higher Concentrations of Blood and Bone Lead among Middle-Aged and Elderly Men. J Nutr. 2017 Jun 7. pii: jn249060.

Archiv - Studien 2017

Aus dem Archiv

Position der Deutschen Gesellschaft für Ernährung zur veganen Ernährung

Kind Mutter 470

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) hat ein Positionspapier zur veganen Ernährung publiziert. In ihrem Fazit betont die DGE, dass bei einer veganen Ernährung eine ausreichende Versorgung mit einigen Nährstoffen nicht oder nur schwer möglich sei. Eine vegane Ernährung in der Schwangerschaft und in der Stillzeit sowie im gesamten Kindes- und Jugendalter wird von der DGE nicht empfohlen. Eine vegane Ernährung sei nur dann bedarfsdeckend möglich bei Einhaltung folgender Punkte:

  • dauerhafte Einnahme eines Vitamin-B12-Präparates,
  • gezielte Zufuhr nährstoffdichter Lebensmittel,
  • ärztliche Überprüfung der Nährstoffversorgung,
  • Beratung durch eine qualifizierte Ernährungsfachkraft.
Weiterlesen ...
Go to top